Aktuelles

Über das Projekt zum Stadtjubiläum "Garten der Religionen" erfahren Sie hier mehr.

Der Deutschsprachige Muslimkreis erhielt den Karlsruher Integrationspreis 2014.

Termine

Dienstag, 7. Oktober 2014, 19.30 Uhr IBZ, Kaiserallee 12d

Vom Frieden reden – wenn Krieg ist.

Kriege und Krisen in der Welt betreffen auch uns in Karlsruhe. Wie können wir als Christen und Muslime darüber reden?



Donnerstag, 13. November 2014, 19.30 Uhr im ibz im Rahmen des interreligiösen Religionsquadrologs: „Was ist Glück und was sind die Ursachen für Glück? - Glück in den Religionen“

Sonntag, 16. November, 17 Uhr, christlich-islamisches Friedensgebet in der DITIB-Moschee, Käppelestraße 3

Mittwoch, 3. Dezember, 19.30 Uhr, Luthersaal, Durlacher Allee 23
Christlich-islamischer Adventsabend


Wir über uns

"O ihr Menschen, Wir haben euch ja von einem männ­lichen und einem weiblichen Wesen erschaffen und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennen lernt."
(Koran, Sure 49:13)

"Seid immer bereit, Rede und Antwort zu stehen, wenn jemand fragt, warum ihr so von Hoffnung erfüllt seid. Antwortet taktvoll und bescheiden und mit dem gebotenen Respekt - in dem Bewusstsein, dass ihr ein reines Gewissen habt."
(Neues Testament, 1. Petrusbrief 3, 15+16)

Die Christlich-Islamische Gesellschaft Karlsruhe e.V. (CIGK) will die Begegnung zwischen Christen und Muslimen fördern. Das Verbindende soll entdeckt und gestärkt, das Unterscheidende so ins Gespräch eingebracht werden, dass es den Dialog nicht hindert. Wir wollen nicht übereinander sondern miteinander reden.

Durch unseren gemeinsamen Glauben an den Einen Gott sind wir ihm gegenüber und einander verpflichtet. Durch unsere gemeinsame Wurzel in Abraham sind wir miteinander verbunden. Es geht der CIGK weder darum zu missionieren noch die Religionen zu vermischen. Vielmehr soll das gemeinsame Gespräch Verstehen, Vertrauen und damit Frieden fördern.

Die Gründung

Die CIGK wurde auf Initiative von Vertretern verschiedener muslimischer Gemeinden sowie des katholischen und des evangelischen Dekanats mit Unterstützung der Stadtverwaltung im September 1995 gegründet. Sie wurde ins Vereins­register eingetragen und ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Ihr gehören zur Zeit etwa 70 Mitglieder an.

Arbeit überregional und auf Bundesebene

Die CIGK ist Mitglied im Koordinierungssrat des christlich-islami­schen Dialoges (KCID) und ist regelmäßig vertreten bei den Treffen der Islamisch-Christlichen Konferenz (ICK), zu denen Dialoginteressierte aus Baden-Württemberg und der benachbarten Pfalz dreimal im Jahr in Hohenwart bei Pforzheim zusammenkommen.



nach oben     Copyright © 2008 - 2009 :: CIG e.V.