Links

Links

Interreligiöser Dialog

1. Gruppen und Initiativen, die den Dialog zwischen Christen und Muslimen voranbringen wollen

1.1. In Baden Württemberg

Die Islamisch-Christliche Konferenz ist ein Forum, das auf die Initiative der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg (ACK BadenWürttemberg) zurückgeht. In der ICK treffen sich dreimal jährlich in Pforzheim Haupt- und Ehrenamtliche, die am islamisch-christlichen Dialog interessiert sind.

Kontakt:
Hossein Fatimi, Altstädterstraße 17, 75175 Pforzheim
Klaus Holz, Thomastraße 13/2, 75334 Straubenhardt

Die Christlich-Islamische Gesellschaft Karlsruhe arbeitet zusammen mit dem Interreligiösen Frauennetz Baden.

Andere christlich-islamische Gesellschaften in der Umgebung von Karlsruhe:

Christlich-Islamische Gesellschaft Pforzheim (cigp)
Postfach 100366
75103 Pforzheim
E-mail: Fatih Aygün, f.ayguen@goldstadt-bildungskreis.de

Christlich-Islamischer Verein Hochrhein
Dagmar Henninger
Belchenstr. 2
79618 Rheinfelden

1.2 bundesweit

Die Christlich-Islamische Gesellschaft Karlsruhe ist Mitglied im Koordinierungsrat des christlich-islamischen Dialogs (KCID).

2. Gruppen und Initiativen, die den Dialog mit anderen Religionen voranbringen wollen

Die Christlich-Islamische Gesellschaft Karlsruhe arbeiet zusammen mir der AG Garten der Religionen für Karlsruhe e. V..

Muslimische Einrichtungen

1. Moschee-Gemeinden in Karlsruhe

Die Annur-Moschee ist eine arabisch-deutsche Moschee in der Pfannkuchstraße 7. Sie wird getragen vom Verein für Dialog und Völkerverständigung.
Das Bosniakische Dzemat hat seine Moschee in der Pfalzbahnstr. 4 in Karlsruhe-Knielingen. Die Moschee wird getragen von der Bosniakisch-Deutschen Gemeinde Karlsruhe e.V.
Zwei Karlsruher Moscheegemeinden gehören der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V, (DITIB) an: die Fatih-Moschee in der Dieselstraße 10 in Durlach und die Zentralmoschee in der Käppelestraße 3.
Die Ayasofia-Moschee in der Hirschstraße 25 ist türkischsprachig und gehört dem Verband Milli-Görüs an.
Die Selimiye-Moschee in der Durmersheimer Straße 194 ist türkischsprachig und gehört dem Verband Islamischer Kulturzentren an.
Die Masjed AhlusSunna in der Ritterstraße 9 nennt sich auch "Deutschsprachige Islamgemeinde Karlsruhe".
Keine Moscheegemeinde im eigentlichen Sinne, aber doch eine muslimische Vereinigung mit eigenen Gebetsraum ist der Deutschsprachige Muslimkreis, in der Kaiserallee 111 a (Hintergebäude zur Kaiserallee 109), 76185 Karlsruhe
Das Albanisch-Islamische Zentrum befindet sich in der Durlacher Allee 43.
Eine Schiitische Gemeinde (Al-Kawthar) gibt es in der Dieselstraße 8 in Durlach.
Der Hizmet-Bewegung steht die Gruppe Begegnungen e.V. nahe. Die Gruppe ist dem Dialog verpflichtet. Sie hat einen Ansprechpartner in Karlsruhe und führt auch regelmäßig Veranstaltungen in Karlsruhe durch.

2. Zusammenschlüsse und Dachverbände

2.1. In Karlsruhe

Dachverband islamischer Vereine in Karlsruhe und Umgebung e.V

2.2. Überregional und bundesweit

Zentralrat der Muslime in Deutschland www.zentralrat.de und www.islam.de
Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion DITIB www.ditib.de
Verband Islamischer Kulturzentren VIKZ www.vikz.de
Islamische Gemeinschaft Milli Görüs www.igmg.de
Deutsche Muslim Liga www.muslim-liga.de
Union der Islamisch-Albanischen Zentren in Deutschland e.V.  www.uiazd.de

Christliche Einrichtungen

1. Kirchen in Karlsruhe

Adressen und teilweise auch Internetauftritte der meisten christlichen Kirchen finden Sie auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Karlsruhe.
Die Gemeinden der römisch-katholischen Kirche in Karlsruhe finden Sie auf den Internetseiten des Erzbischöflichen Stadtdekanats Karlsruhe.
Die Gemeinden der Evangelischen Landeskirche in Karlsruhe finden Sie auf den Internetseiten des Evangelischen Kirchenbezirks Karlsruhe & Durlach bzw. für Neureut auf den Internetseiten des Kirchenbezirks Karlsruhe Land.

2. Kirchen in Baden und Baden-Württemberg

Die meisten christlichen Kirchen sind Mitglied der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Baden-Württemberg.
Die römisch-katholischen Kirchen in Baden gehören zur Erzdiözese Freiburg.
Die Evangelische Landeskirche in Baden.
Die großen Kirchen haben in der Regel spezielle Beauftragte für den Dialog mit dem Islam:

Erzdiözese Freiburg, Seelsorgeamt, Leiter des Referats Ökumene/religiöser Dialog: Dr. Fabian Freiseis
https://www.ebfr.de/html/content/kumene_religioeser_dialog_weltanschauungsfragen.html

Beauftragte der Evangelischen Landeskirche in Baden für Islamfragen: Frau Prof. Dr. Elisabeth Hartlieb

Sonstige Initiativen, befreundete gesellschaftliche Gruppen in Karlsruhe

Befreundete gesellschaftliche Gruppen in Karlsruhe

Verein Fremde für Freunde
Internationales Begegnungszentrum IBZ www.karlsruhe.de/kultur/zentren/ibz
Halima Kindergarten www.halima-kindergarten.de